21.01.2020
ID: 2552

Kompaktes vielseitiges Kraftpaket

Mediengetrenntes Magnetventil VYKA von Festo

Als Dosierventil kontaktlos dispensieren oder als Steuerungsventil für Continuous-Flow-Anwendungen – mit dem mediengetrennten Magnetventil VYKA von Festo ist beides möglich. Das kompakte Kraftpaket dosiert kleine Mengen präzise bei einer Breite von nur 7 mm.

Mit dem mediengetrennten Magnetventil VYKA von Festo lassen sich sowohl Flüssigkeiten exakt dispensieren als auch Flüssigkeitsströme in Kanalplatten, sogenannte Continuous-Flow-Anwendungen, steuern. Anwender setzen das Flüssigkeitsventil mit seiner hohen Leistungsdichte im Labor ein. Aber auch in der Parfüm- und Aromaindustrie oder beim Verpacken von Kontaktlinsen kommt es zum Einsatz.

 

Durch Verwendung der Hochleistungspolymere FKM und FFKM als Trennmembran eignet sich das Magnetventil VYKA auch für aggressive Medien. Das geringe interne Volumen ermöglicht die einfache Reinigung. In Kombination mit den FDA gelisteten Materialien ist das VYKA ideal für hochsensible Anwendungen. Die Stromregelung sorgt für hohe Reproduzierbarkeit des Schaltverhaltens. Die Haltestromabsenkung der ansteckbaren Elektronik verhindert die Erwärmung auch empfindlicher Medien.

Über Festo:

Festo ist gleichzeitig Global Player und unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen am Neckar. Das Unternehmen liefert pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik für 300.000 Kunden der Fabrik- und Prozessautomatisierung in über 35 Branchen. Produkte und Services sind in 176 Ländern der Erde erhältlich. Weltweit rund 21.000 Mitarbeiter in 61 Ländern mit über 250 Niederlassungen erwirtschafteten 2019 einen Umsatz von ca. 3,07 Mrd. €. Davon werden jährlich rund 8 % in Forschung und Entwicklung investiert.

Im Lernunternehmen beträgt der Anteil der Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen 1,5 % vom Umsatz. Lernangebote bestehen aber nicht nur für Mitarbeiter: Mit der Festo Didactic SE bringt man Automatisierungstechnik in industriellen Aus- und Weiterbildungsprogrammen auch Kunden, Studierenden und Auszubildenden näher.

© Festo SE & Co. KG
VYKA
Mit dem mediengetrennten Magnetventil VYKA lassen sich sowohl Flüssigkeiten exakt dispensieren als auch Flüssigkeitsströme in Kanalplatten steuern.

Ansprechpartner

Downloads

Pressemitteilung teilen