04.03.2020
ID: 2685

Kleinteile sicher greifen und drehen

Kompaktes Drehgreifmodul EHMD von Festo

Geht es beim Greifen und Drehen kleiner Gegenstände sehr eng zu, ist das besonders kompakte Drehgreifmodul EHMD von Festo in vielen Applikationen die ideale Wahl. Beispielsweise lassen sich in der Laborautomation kleine Probenfläschchen damit problemlos öffnen. Das Z-Modul gleicht Gewindesteigungen der Deckel intuitiv aus – ganz ohne Umrüstzeiten.

Ob In-vitro-Diagnose, Zell- oder Genomforschung, Qualitätsprüfungen in der Biotech- und Pharmaindustrie, das Drehgreifmodul EHMD von Festo ist absolut zuverlässig. Dies gilt für die Probenvorbereitung ebenso wie für die Analyse, das Beladen von Zentrifugen, das Greifen, Rotieren und Platzieren von Mikrotiter-Platten oder eben das Öffnen und Verschließen von Probefläschchen, selbst wenn sie unterschiedlich groß sind

 

In Kombination mit einem 3D-Portal lassen sich auch Qualitätsprüfungen mit Kameras, Barcode-Erkennung oder Druckvorgänge mit Labeldruckern realisieren. Auch für den Einsatz in der Kleinteilemontage oder in der Elektronikindustrie ist es optimal.

 

Pneumatisch oder elektrisch

Das EHMD gibt es in zwei Versionen: vollelektrisch oder mit einem pneumatischen Greifer. Beide erlauben endloses Rotieren. Das optionale Montagemodul mit Z-Ausgleich gleicht die Gewindesteigung des Deckels automatisch aus – ohne Bewegung der Z-Achse.  Im Kraft-Betrieb mit der Motorsteuerung CMMO-ST von Festo lassen sich Probengefäße unbekannter Größe mit variabler Kraft greifen.

Über Festo:

Festo ist gleichzeitig Global Player und unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen am Neckar. Das Unternehmen liefert pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik für 300.000 Kunden der Fabrik- und Prozessautomatisierung in über 35 Branchen. Produkte und Services sind in 176 Ländern der Erde erhältlich. Weltweit rund 21.000 Mitarbeiter in 61 Ländern mit über 250 Niederlassungen erwirtschafteten 2019 einen Umsatz von ca. 3,07 Mrd. €. Davon werden jährlich rund 8 % in Forschung und Entwicklung investiert.

Im Lernunternehmen beträgt der Anteil der Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen 1,5 % vom Umsatz. Lernangebote bestehen aber nicht nur für Mitarbeiter: Mit der Festo Didactic SE bringt man Automatisierungstechnik in industriellen Aus- und Weiterbildungsprogrammen auch Kunden, Studierenden und Auszubildenden näher.

© Festo SE & Co. KG
EHMD
Das kompakte Drehgreifmodul EHMD gibt es in zwei Versionen: vollelektrisch oder mit einem pneumatischen Greifer. (Foto: Festo)
© Festo SE & Co. KG
EHMD in Laborautomation
Das kompakte Drehgreifmodul EHMD löst fast jede Greifaufgabe in der Laborautomation, sei sie auch noch so klein.

Ansprechpartner

Downloads

Pressemitteilung teilen