04.03.2020
ID: 2688

Luft und inerte Gase exakt regeln

Proportionalventil VEAE von Festo bietet großen Durchfluss

Klein, leicht, leise, ohne Eigenerwärmung, mit extrem geringem Energieverbrauch und dennoch großem Durchfluss bis 100 l/min: Das Proportionalventil VEAE mit Piezotechnologie von Festo ist ideal für batteriebetriebene, mobile Anwendungen in der Medizintechnik wie beispielsweise für Beatmungsgeräte. Die kompakte Bauform macht aber auch stationäre Anwendungen wie in der Augenheilkunde oder für Zahnbohrer möglich.

Ob Sauerstoff, Luft, Stickstoff oder inerte Gase: VEAE regelt Gasströme sicher und präzise. Nicht nur in der Medizintechnik, sondern auch in Anwendungen der Kleinteilemontage, Elektronik- und Halbleiterindustrie oder in der Biotech- und Pharmaindustrie. Da die Piezokeramik auch bei Stromausfall den aktuellen Zustand hält, sind VEAE-Ventile auch prozesssicher.

 

Durchflussstark

Ob direkte Zufuhr oder zum Mischen von Gasen – der große Durchfluss von bis zu 100 l/min prädestiniert das Ventil VEAE für mobile oder stationäre Beatmungsgeräte in der ambulanten Pflege oder in Kliniken. Es regelt sicher den Luftstrom und damit die Umdrehungen von druckluftbetriebenen Bohrern wie zum Beispiel in Zahnarztpraxen oder in der Chirurgie.

Festo ist gleichzeitig Global Player und unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen am Neckar. In der industriellen Automatisierungstechnik und technischen Bildung setzt Festo seit seinen Anfängen Maßstäbe und leistet damit einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung von Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft. Das Unternehmen liefert pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik für 300.000 Kunden der Fabrik- und Prozessautomatisierung in über 35 Branchen. Wachsende Bedeutung erhält der Bereich LifeTech mit Medizintechnik- und Laborautomation. Produkte und Services sind in 176 Ländern der Erde erhältlich. Weltweit rund 20.000 Mitarbeiter in 61 Ländern mit über 250 Niederlassungen erwirtschafteten 2020 einen Umsatz von ca. 2,84 Mrd. €. Davon werden jährlich rund 8 % in Forschung und Entwicklung investiert. Im Lernunternehmen beträgt der Anteil der Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen 1,5 % vom Umsatz. Festo Didactic SE ist führender Anbieter in technischer Aus- und Weiterbildung und bietet seinen Kunden weltweit umfassende digitale und physische Lernlösungen im industriellen Umfeld an.

© Festo SE & Co. KG
VEAE
Ob Sauerstoff, Luft, Stickstoff oder inerte Gase – das Proportionalventil VEAE von Festo regelt Gasströme zuverlässig und präzise. (Foto: Festo)
© Festo SE & Co. KG
VEAE in Beatmungsgeräten
Das Proportionalventil VEAE eignet sich für mobile oder stationäre Beatmungsgeräte in der ambulanten Pflege oder in Kliniken.

Schlagwörter

Globale Kontaktperson

Downloads

Pressemitteilung teilen